20 | 09 | 2018

 

"Wir sind auf einem guten Weg - hier bewegt sich etwas"

 

 

Bei der letzten Jahreshauptversammlung der TSG 1896 Ober-Wöllstadt gab es grundlegende Veränderungen:

Federführend durch das neue Führungsquartett Oliver Roth (Veranstaltungen und Wirtschaftsbetrieb), Thomas Korff (Jugend und Marketing, Stefan Schneider (Finanzen und Senioren) und Johannes Götz (Schriftführung und Verwaltung) wurden die Vereinsaufgabenbereiche grundlegend reformiert und zusammen mit zahlreichen Mitstreitern neu aufgestellt.

 

"Das klassiche Vorstandsbild, wonach wenige Personen für alle Bereiche des Vereines arbeiten und diese versuchen weiterzuentwickeln, wäre von vorn herein für uns aufgrund beruflicher und privater Verpflichtungen nicht machbar gewesen", so Oli Roth. "Wir haben die einzelnen Ressorts so aufgeteilt, dass jeder seine Stärken und langjährige Erfahrungen mit einfließen lassen kann."

 

Und dabei wird das neue Führungsquartett von den jeweiligen Ressortleitern Jörg Linke (Spielausschuss 1a), Klaus Gewehr (Spielausschuss 1b), Ronny Kilian (Pintenbetrieb), Norbert Kobinger (Marketing), Sebastian Papst (Veranstaltungen), Simon Fett (Platzaufbau) und Thomas Krieglsteiner (Catering & Jubiläum) mit ihren weiteren Helfern tatkräftig unterstützt.

 

"Unser Modell ist bis jetzt sehr gut angelaufen", so Thomas Korff und weiter "es liegt noch Arbeit vor uns und die neuen Strukturen müssen sich noch normalisieren aber wir sind auf einem guten Weg - hier bewegt sich etwas!"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok