12 | 12 | 2018

TSG Ober-Wöllstadt II – SSV Heilsberg II 1:1 (1:1)

TSG Ober-Wöllstadt – SSV Heilsberg 3:2 (2:2)

Die 1b kam am Wochenende trotz zahlreicher Chancen nicht über 1:1 gegen den SSV aus Heilsberg hinaus. Dem schnellen 1:0 (6.) von René Rudius für die Gastgeber folgten einige weitere Chancen, die allerdings ungenutzt blieben. So glich der SSV durch Hakan Kilic kurz vom Pausentee aus. Der SSV Goalgetter hatte von einem Abspielfehler des sonst stark spielenden Abwehrchef Tobias Gondolf in der Vorwärtsbewegung profitiert (42.). Zum Schluss hing der Punkt für die Gäste am seidenen Faden: So traf die TSG durch Roskoni den Pfosten (78.), ehe es die Heilsberger Orhan Köroglu (80./Foul) und Nicolas Baumann (87./Meckern) jeweils mit Gelb-Rot erwischte. Gegen somit nur noch neun Heilsberger vergab Papst in der 90. Minute das 2:1.

 

Überschattet wurde die Partie von einer schweren Verletzung von SSV-Keeper Andreas Yalmann, der nach einem unglücklichen Zusammenprall mit Oliver Schmidt mit einer Hüftverletzung ausgewechselt und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die TSG wünscht dem Spieler eine gute und schnelle Genesung.

 

 „Unsere Gäste haben sich gut verkauft, hätten sich aber nach der zweiten Hälfte nicht über eine deutlichere Niederlagen beklagen können. Sven Nietzel im Heilsberger Tor hat mehrmals sehr gut gehalten“, resümierte TSG-Pressesprecher Uwe Lutz. Jake Hirst wurde in der 15. Minute elfmeterwürdig gelegt und verwandelte anschließend den fälligen Strafstoß zum 1:0. Der 1:1 (25.)-Ausgleich: ein echtes Traumtor! Gino Wirths 25-Meter-Schuss war schlichtweg unhaltbar. In der 40. Minute legte der SSV sogar zum 1:2 vor: Fidel Zegai hatte einen von Max Brauburger verschuldeten Handelfmeter verwandelt. Mit dem Pausenpfiff machte Brauburger seinen Fauxpas wieder wett und schloss eine Kopfball-Stafette zum 2:2 ab. Zum Matchwinner der TSG avancierte in der 61. Minute Jake Hirst. Nach toller Vorarbeit von Markus Gondolf vollstreckte er zum 3:2-Endstand.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok