18 | 12 | 2018

TSG Ober-Wöllstadt II - JSG Wöllstadt 4:2 (1:1)

Das terminierte Testspiel der 1a gegen den FC Kaichen musste kurzfristig abgesagt werden. Die Gäste signalisierten bereits am Freitag abend, nicht genügend Spieler zur Verfügung zu haben. Somit setzte Trainer Jens Linde für den Samstag eine weitere Trainingseinheit an.

Das "Trainingsspiel" der 1b hingegen konnte wie geplant um 14.00 Uhr stattfinden. Hier kam es zum Vergleich Senioren gegen Jugend, denn Gegner war die A-Jugendmannschaft der JSG Wöllstadt. In einem flotten Spielchen setzten sich die "Älteren" mit 4:2 durch, wobei die A-Jugend lange Zeit ebenbürtig war und teilweise sogar die bessere Spielanlage zeigten. Dies dokumentierte auch die zwischenzeitliche  2:1 Führung der JSG Mitte der 2. Halbzeit. Zur Pause stand es nach Treffern von René Rudius (1:0 1b) und dem Ausgleichstreffer durch Nico Loppe (JSG) 1:1.

Nach dem Wechsel und insbesondere nach dem 1:2 Rückstand kamen die Senioren etwas besser ins Spiel und konnten dann noch mit 4:2 das bessere Ende für sich behaupten. Die Treffer erzielten Renè Rudius zum 2:2; Christoph Eggert zum 3:2 und Oliver Schmdt nach feiner Einzelleistung zum 4:2.

Auf Grund der zwei abgesagten Testspiele gegen Oberau und Kaichen wurde kurzfristig noch ein weiteres Testspiel vereinbart. Bereits am morgigen Dienstag (19:30 Uhr) empfängt die TSG den Tabellendritten der Kreisliga A Friedberg aus Rodheim.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok