18 | 12 | 2018

13:00 Uhr SV Nieder-Wöllstadt II - TSG Ober-Wöllstadt II

15:00 Uhr SV Nieder-Wöllstadt - TSG Ober-Wöllstadt


Gleich im ersten Rundenspiel geht es mit Wöllstädter Gemeindederby mit beiden Mannschaften nach Nieder-Wöllstadt.

Die diesjährige Vorbereitung brachte auf Grund zahlreicher beruflich-, verletzungs- und urlaubbedingter Ausfälle unterschiedliche Testspielergebnisse. Für 1a sprang neben einem Sieg gegen Ockstadt (3:0), Niederlagen gegen Dortelweil (0:7), FC Neu-Anspach (2:5), Nieder-Erlenbach (1:3), Hoch-Weisel (3:5) und ein Unentschieden gegen Ober-Erlenbach (2:2) raus. Die 1b - ebenfalls Personel arg gebeutelt - konnte keins Ihrer Vorbereitungsspiele gewinnen, so setzte es Niederlagen gegen Hoch-Weisel (0:6), Ober-Erlenbach (1:2), Bruchenbrücken (0:2) und Fauerbach (0:7).

 

"Mittlerweile bessert sich die Personalsituation Stück für Stück und auch unsere Neuzugänge Gennaro Garzioso, Patrick Schütz, Michael Voss und Jannik Fett haben sich bereits super integriert. Wir wollen uns keinen Druck auferlegen, aber wir schauen dennoch vorsichtig optimistisch in die neue Runde. Das Wöllstädter Derby driekt am ersten Spieltag zu haben, finde ich nicht die beste Konstellation, aber wir nehmen es wie es kommt. Ich hoffe auf einen mutigeren Auftritt unserer Jungs als beim letzten Aufeinandertreffen Anfang des Jahres, könnte heute aber auch mit einem Punkt leben", so TSG Chefcoach Stefan Schneider in hinblick auf das Derby.

 

Die TSG Ober-Wöllstadt freut sich auf zahlreiche Unterstützer beim Derby in Nieder-Wöllstadt.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok