18 | 08 | 2017

TSG Ober-Wöllstadt II – Türk Gücü Friedberg II 2:3 (1:3)

 

Gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer Türk Gücü Friedberg II fand die 1b der TSG Ober-Wöllstadt zunächst nicht richtig ins Spiel und lag nach einer knappen halben Stunde mit 0:2 hinten. Fatih Kaplan in der 22. Spielminute und Enis Cirak in der 29. Spielminute sorgten für die Führung der Gäste. Nur vier Minuten später gelang es den Gastgebern jedoch den Anschlusstreffer durch Jeroen Colombaroli zu erzielen. Noch vor der Halbzeitpause konnten die Gäste allerdings den alten Abstand durch Olcay Sancar (41. Spielminute) wiederherstellen. In der zweiten Halbzeit baute die TSG mehr Druck auf und konnte durch Kampfgeist überzeugen. Jedoch gelang es ihnen zunächst nicht, die Chancen zu verwerten und so dauerte es bis zur 85. Spielminute, ehe Luca Hannemann den Anschlusstreffer zum 2:3 markieren konnte. Die Ober-Wöllstädter starteten ihre Aufholjagd gegen den Tabellenführer zu spät, sodass man trotz einer starken zweiten Halbzeit eine Niederlage hinnehmen musste. Bereits am Mittwoch trifft die 1b der TSG Ober-Wöllstadt um 19.30 Uhr auf heimischem Rasen auf den SV Bruchenbrücken II, welcher aktuell auf dem 9. Tabellenplatz steht.

 

Die Bilder der 1b gibt es hier: Bilder 1b

 

TSG Ober-Wöllstadt I – TUS Rockenberg 6:2 (3:0)

 

Gegen den Tabellenletzten aus Rockenberg starteten die Hausherren gut in die Partie und gingen bereits in der 8. Spielminute nach einem Alleingang von Sebastian Schlichting in Führung. Im weiteren Verlauf dominierte die TSG das Spiel, ohne zwingende Torchancen zu bekommen. So dauerte es bis zur 24. Spielminute, ehe Kevin Kurtz mit einem Weitschuss aus 18 Metern in den Winkel traf. Das 3:0 für die TSG markierte Niklas Roskoni in der 34. Spielminute, nachdem sich Lars Menzel zuvor auf der rechten Seite stark durchsetzen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause bekamen die Hausherren nach einem Foul an Jens Münk einen Strafstoß zugesprochen, wobei Lars Menzel jedoch an dem gegnerischen Torwart scheiterte.In der 53. Spielminute machte es Lars Menzel besser, als er nach einer Vorlage von Markus Gondolf treffen konnte, ehe die Gäste in der 64. Spielminute durch Adrian Herbert zum Anschlusstreffer kamen. In einer ereignisreichen Schlussphase wurden den Zuschauern dann weitere Tore geboten. Nach einer Ecke der Gäste stand erneut Adrian Herbert richtig und köpfte zum 4:2 ein. Doch den Ober-Wöllstädtern gelang es durch Chrissi Gonzales den alten Abstand nur eine Minute später wiederherzustellen. Den Endstand zum 6:2 markierte Kevin Kurtz mit seinem zweiten Tagestreffer in der 90. Spielminute. Am Donnerstag trifft die 1a der TSG Ober-Wöllstadt dann um 20.15 Uhr auf heimischem Rasen auf den direkten Tabellennachbarn SV Bruchenbrücken.

 

Bilder zum Heimerfolg der 1a gibt es hier: Bilder 1a