18 | 12 | 2018

TSG Ober-Wöllstadt II - FC Kaichen II 7:1 (2:1)

TSG Ober-Wöllstadt - FC Kaichen 7:2 (4:0)

Die Saisonvorbereitung der "Aktiven" auf die bevorstehenden Meisterschaftsrunden, Kreisoberliga (KOL) für das 1a-Team und Kreis-B-Liga Süd (KLBSüd) für das 1b-Team startete am Dienstag, den 30. Juni 2015. Es folgten 5 weitere Tainingseinheiten ehe am letzten Mittwoch (08.07.2015) auch das erste Testspiel beider Mannschaften gegen FC Kaichen statt fand. Hier schickte Trainer Stefan Schneider und sein Co. Ronny Kilian jeweils zwei schlagfertige Mannschaften in das Geschehen mit rundum zufriedenstellendem Ausgang. Die 1b gewann ihr Testspiel mit 7:1 Toren und das 1a-Team sorgte mit einem 7:2 Erfolg ebenfalls für klare Verhältnisse. Das 1b-Team hatte in der Startformation mit Kevin Kurtz (von der FSG Wisselsheim) einen Neuzugang aufgeboten der gleich in seinem ersten Spiel für die TSG zu überzeugen wusste. Als Ergänzungspieler kam noch der aus der A-Jugend stammende T. Chacon zum Einsatz. Ansonsten stellte sich das Team aus "altbewährtem Kader" zusammen und zeigte für den frühen Stand der Vorbereitung eine sehr ansprechende Leistung. Auf jedem Fall war man seinem Kontrahenden (FC Kaichen II auch Gegner in der Meisterschaftrunde) in allen Belangen überlegen und kamen durch Treffern durch Josip Mihaljevic (25. M.) und  Niklas Roskoni (30.M.) zur 2:0 Führung. Mit dem Pausenpfiff traf Manuel Strauch mit einem Weitschuss in den Winkel für den FC Kaichen zum Anschluss. Nach dem Wechsel legte die TSG noch nach und erzielte durch Niklas Roskoni (63.M.), Julian Derigs (73.M.), Simon Fett (84.M.), nochmals Julian Derigs (85.M) und Lars Guthmann (87. M.) die Treffer zum 7:1 Endstand.

Das 1a-Team hatte in seiner Startformation mit Torhüter Dominik Dönges (SV Ockstadt vorher schon TSG), Alex Duering (vom FC Ober-Rosbach) und Jake Hirst (U19 FSV Frankfurt- vorher auch schon TSG) drei Neuzugänge aufgeboten. Als Ersatzspieler kam dann noch mit Tim Schütz (ebenfalls FC Ober-Rosbach) Neuzugang Nr. 4 zum Einsatz. Einzig Fabian Schusterschitz (ebenso vom FC Ober Rosbach) war verhindert und muss sein Debüt im TSG-Trikot zu einem späteren Zeitpunkt nachholen. Auch im 1a-Spiel zeigten die Neuzugänge in Verbindung mit den "Altbewährten" eine homogene Einheit und so kam es gegen den A-Ligisten ebenso zu einem deutlichen Sieg, den Jake Hirst (10. M.), zweimal Nico Loppe (20. + 30. M.), Alex Duering (40.M.) zum 4:0 Pausenstand und nach dem Wechsel Lukas Haas (48.M.) sowie zweimal Tim Schütz ( 58. + 60.M.) unter Dach und Fach brachten. Die Gegentreffer der Kaichener resultierten durch einen zweifelhaften Foulelfmeter (Hendrik Fokken 50.M.) und Patrick Kulig (65. M.) nach einem vermeidbaren Ballverlust der TSG im Spielaufbau. Bei insgesamt 4 Latten- bzw. Pfostentreffer und der ein oder anderen vergebenen Torchance hätte das Ergebnis durchaus auch höher ausfallen können, doch das Trainerteam zeigte sich für den absolvierten ersten Test beider Mannschaften sehr zufrieden. Aktuell steht das "Trainingslager" auf dem Wöllstädter Kunstrasen an (Freitag bis Sonntag) wobei das Ende des Trainigslagers mit Testspielen gegen die SG Melbach "abgerundet" wird. Das 1b-Team spielt um 13. Uhr, die 1a um 15 Uhr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok