13 | 12 | 2018

TSG Ober-Wöllstadt - FC Karben 4:1 (1:0)

In einem sehr guten Spiel (bisherige beste Saisonleistung) bezwang die 1a der TSG den "Ligakonkurrenten" FC Karben mit 4:1 und zieht somit im Kreispokal in die dritte Runde ein.

Nach dem die ersten drei Pflichtspiele nicht unbedingt "fussballerische Leckerbissen" waren zeigte sich die 1a am Dienstag abend von ihrer besten Seite und gewann auch in dieser Höhe verdient. Gleich zu Beginn übernahm die TSG die Initiative, überbrückte mit schnellem Kurzpass-Spiel das Mittelfeld und kam bereits in der 5. Minute durch Max Grillmaier zur 1:0 Führung. Danach liessen die Wöllstädter nicht locker und hätten die Führung ausbauen können, doch scheiterte man zweimal aussichtsreich am gut agierenden Karbener Schlussmann Robin Graf. Allerdings versteckten sich auch die Gäste nicht, zeigten zuweilen warum sie einen gelungenen Start in die KOL-Saison mit zwei hohen Siegen hingelegt hatten, aber sie vergaben ebenso leichtfertig die Einschussmöglichkeiten. Nach der Pause waren dann erst die Gäste am Zug und in ihrer stärksten Phase war es Spielertrainer Harez Habib vorbehalten, mit einem schönen Freistoßtreffer von der Strafraumgrenze zu egalisieren. Der Ausgleichstreffer war dann wohl ein "Weckruf" für die Gastgeber, denn von nun an knüpften sie wieder an die gezeigte Anfangsleistung an und wurden belohnt. In der 73. Minute war Alex Düring zur Stelle und verwertete einen "Freistoß-Lattenknaller" von Jake Hirst mit dem Kopf. Jake Hirst selber war es dann vorbehalten mit einem Doppelpack in der 76. und 88. Spielminute den Endstand herbeizuführen. Zunächst setzte er sich nach schönem Pass in den Sechszehner von Niki Mies geschickt gegen seinen Gegenspieler durch und vollendete vom 5-Meterraum, um dann nochmal mit einem wuchtigen Geschoß nach starker Balleroberung durch Jens Schallenberg zu treffen. Somit steht die TSG wieder mal seit längerer Zeit in der dritten Pokalsrunde. Der Gegner steht noch nicht fest und wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgelost.

Die nächste Aufgabe in der KOL erwartet die TSG am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den VfB Petterweil (15.00 Uhr). Zuvor spielt das 1b Team der TSG um 13.00 Uhr im Derby gegen die erste Mannschaft des SV Rosbach. Viel Erfolg!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok