12 | 12 | 2018

TSG Ober-Wöllstadt – SV Nieder-Rosbach 2:3 (0:2)

Den ersten Durchgang bestimmte der Gast und ging folgerichtig mit zwei Treffern in Führung. Durch die Systemumstellung in der Pause konnten die TSG-Oldies das Spielgeschehen an sich reißen und zwangen Nieder-Rosbach in die Defensive. Berthold Vetter markierte den Anschlusstreffer, ehe Rosbach nach einem Konter den alten Abstand wieder herstellte. Zwar konnte Oli Roth nach feinem Zuspiel durch Thomas Korff nochmals verkürzen, der Ausgleichstreffer gelang den Gastgebern jedoch nicht mehr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok